Schon seit Wochen haben sich die Kinder auf das Martinsfest vorbereitet. Wir haben Lieder gelernt, Geschichten über den Heiligen Martin erzählt, Laternen gebastelt und natürlich Martinshörnchen gebacken.

Heute nun war es endlich soweit. „Leise, ganz ganz leise ging ein Licht auf eine Reise“ und erleuchtete nach und nach alle Laternen der Casa Monte-Kinder. Fröhlich singend gingen Kinder, Eltern, Großeltern und Erzieherinnen auf eine Runde durch das Viertel, um danach dann am Lagerfeuer bei Kinderpunsch die Martinshörnchen und lecker Plätzchen zu teilen.

Hörnchen teilen zum Martinsfest