„Nur wenn man ganz Kind gewesen ist, wird man ein ausgeglichener Erwachsener.“ Maria Montessori

Voll und ganz Kind sein in der Kita Casa Monte

Unsere 28 Kindergarten-Kinder können in der Kita Casa Monte ganz Kind sein.  In offenen Gruppen erfüllen sie unsere Einrichtung mit ihrem fröhlichen Lachen.
Sie werden von drei pädagogischen Fachkräften begleitet und betreut, die die Kinder beim selbstbestimmten Lernen als „Baumeister ihrer selbst“ unterstützen.

Vorbereitete Umgebung

In einer Vorbereiteten Umgebung können die Kinder selbständig planen, auswählen und entscheiden, was und mit wem sie etwas tun möchten. Sie können eigene Pläne und Vorhaben umsetzen. Dafür stehen alle Räume der Kita offen. Die ErzieherInnen geben Kindern, die nicht selbst in ihr Tun finden, Impulse für die Entwicklung eigener Spielideen.

Langeweile gibt's nicht

KindergartengruppeSingen oder gestalten, experimentieren oder schreiben , klettern oder Rollenspiele: Haben die Kinder keine eigene Idee für die Spielgestaltung, unterbreiten die BetreuerInnen Angebote oder laden ein, bei dem, was gerade passiert, mitzumachen. Ein Jahr vor der Einschulung beginnen wir mit den Kinder die Vorschularbeit. Was einmal wöchentlich auf dem Stundenplan steht, bestimmen die "Vorschulis" aktiv mit.

Miteinander wachsen

SpielfigurenIm Kindergarten können die Kinder mit anderen Kindern kommunizieren. Sie können Verhaltensweisen im Umgang miteinander erproben und daran sozial wachsen. In der Gruppe erkennen und erfahren sie die Unterschiedlichkeit und Vielfältigkeit anderer. Sie lernen, diese zu schätzen und damit umzugehen.