Kinderkonferenz - Mitreden, mitbestimmen



Die Kinderkonferenz ist zentraler Bestandteil im Casa Monte-Tagesablauf. An ihr nehmen alle Kindergartenkinder mit den Erzieherinnen teil. Im großen Kreis sitzend reichen die Kinder eine Redekugel herum. Jeder, der die Redekugel hat, darf erzählen, was ihm wichtig ist, oder die Kugel einfach nur zum Klingen bringen.

Die Kinder lernen auf diese Weise spielerisch, sich als Gruppe wahrzunehmen und aufeinander zu achten. Sie lernen einander zuzuhören, andere ausreden zu lassen und Themen gemeinsam zu besprechen.

Kinder und Erzieher können Probleme thematisieren und gemeinsam Lösungen dafür finden. Auch Entscheidungen für den Kindergartenalltag werden hier demokratisch getroffen.

Die Kinderkonferenz ist auch der Ort für Kreis- und Sprachspiele, gemeinsames Singen sowie das Geburtstags- und Verabschiedungsritual.

Psst!!! Flüsterzeit



Während der Flüsterzeit arbeiten die Kinder, die nicht schlafen, alleine oder in Kleingruppen mit verschiedenen Arbeits-, Bastel- und Montessori-Materialien. Mit der Flüsterzeit wird den Kindern täglich gezielt eine Zeit eingeräumt, in der sie konzentriert und ohne Unterbrechungen arbeiten können. Außerdem besteht die Möglichkeit an einem Entspannungsangebot teilzunehmen, etwa Vorlesen von Klang- und Entspannungsgeschichten oder Kindermassagen.